Anwalt für Strafrecht »

REDEN IST SILBER, SCHWEIGEN IST GOLD

Anwalt für Versicherungsrecht »

VERSICHERT SEIN HEIßT NOCH NICHT SICHER SEIN

Rechtsanwalt in Berlin für
Verkehrsrecht, Versicherungsrecht und Strafrecht: Gregor Samimi

  • Rechtsanwalt & Fachanwalt für Verkehrsrecht: Gregor Samimi
    Gregor Samimi | Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Verkehrsrecht Berlin - seit mehr als 20 Jahren

Gregor Samimi, Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Berlin, ist seit über 20 Jahren schwerpunktmäßig auf dem Gebiet des Strafrechts, des Verkehrsrechts und des Versicherungsrechts tätig. Gregor Samimi ist Fachanwalt für Strafrecht, Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Versicherungsrecht sowie ausgebildeter Mediator.

Er gehört zu den Top-Anwälten in Deutschland: Das ist das Ergebnis einer Befragung, die das Datenunternehmen Statista für das Nachrichtenmagazin Focus durchgeführt hat. Gregor Samimi ist im Fachbereich Verkehrsrecht ausgezeichnet worden. Die Anwälte, die in der Focus-Anwaltsliste geführt sind, erhalten die Auszeichnung „Top Rechtsanwalt 2019″.

Dafür steht die Rechtsanwaltskanzlei Gregor Samimi

20 Jahre Erfahrung

Fachanwaltliche Expertise

Schweigepflicht

Kosten-Nutzen

Transparente Kosten

Einfache Beauftragung

Online Kommunikation

Hohe Zufriedenheit

Focus: Top-Rechtsanwalt in Berlin Gregor Samimi

Unsere Beratungsschwerpunkte

Verkehrsrecht

Verkehrsunfall

Führerscheinentzug

Schmerzensgeld

& mehr

Verkehrsrecht »

Bußgeldrecht

Bußgeldbescheide

Bußgeldverfahren

Blitzer

& mehr

Bußgeldrecht »

Strafrecht

Pflichtverteidigung

Strafverfahren

Wirtschaftsstrafrecht

& mehr

Strafrecht »

Versicherungsrecht

Versicherung zahlt nicht

Diebstahl & Einbruch

Lebensversicherung kündigen

& mehr

Versicherungsrecht »

Gelangen Sie zur Ihrem Recht


Ein Beispiel für einen fehlerhaften Blitzer, von dem die Behörden ausgehen, dass er einwandfrei funktioniert. Das Video ist ein guter Beweis, dass dem nicht so ist.

Mit Ihrem Anwalt zu mehr Recht

„Auch bei einfachen Verkehrsunfallsachen ist die Einschaltung eines Rechtsanwalts von vornherein als erforderlich anzusehen. Gerade die immer unüberschaubarere Entwicklung der Schadenspositionen und der Rechtsprechung zu den Mietwagenkosten, Stundenverrechnungssätzen u.Ä. lässt es geradezu als fahrlässig erscheinen, einen Schaden ohne Einschaltung eines Rechtsanwalts abzuwickeln.“

Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt vom 1.12.2014 (Aktenzeichen 22 U 171/13).

Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen weiter!

Kontakt »

Unser Magazin für Verbraucher

Anwaltsmagazin

Kontakt zum Rechtsanwalt aufnehmen

Wir sind für Sie da, wenn Sie einen Rechtsanwalt brauchen. Aber Achtung: Rufen Sie uns an, bevor Sie sich beispielsweise mit der gegnerischen Versicherung oder der Rechtsschutzversicherung in Verbindung setzten.

  1. Denn als unabhängige Rechtsanwälte für Verkehrsrecht sind wir auf Ihrer Seite und geben Ihnen gerne vorab durch eine telefonische Auskunft Orientierung.
  2. Wir helfen Ihnen Zeit, Geld und Nerven zu sparen, beispielsweise durch die Vermeidung einer gerichtlichen Auseinandersetzung und die Einleitung eines Schlichtungsverfahrens.
  3. Gerne beantragen wir für Sie die Kostenübernahme bei Ihrer Rechtsschutzversicherung!

Kontaktieren Sie uns unverbindlich per Telefon, E-Mail oder Fax: Kontakt »

Hilfe bei Bußgeldbescheid, Punkten, Fahrverbot & mehr

Wenn Bußgeldverfahren, Punkte oder gar Führerscheinentzug drohen, kann ein Anwalt oft helfen: Sie könnten bei zu schnellem Fahren nicht zulässig sein, wenn es nicht der Sicherheit dient, oder z. B. die übliche Verjährungsfrist von drei Monaten falsch berechnet worden sein.

  1. Wir prüfen für Sie, ob sich eine Verteidigung für Sie lohnt und Aussicht auf Erfolg hat
  2. Wir prüfen für Sie, wie wahrscheinlich Ihre Rechtsschutzversicherung die Kosten trägt
  3. Wir verteidigen Sie effektiv mit einem Erfahrungsschatz von über 20 Jahren.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich per Telefon, E-Mail oder Fax: Kontakt »

Renommierte Kanzlei: Zeit, Geld und Nerven sparen

Die in Berlin Steglitz-Zehlendorf ansässige Rechtsanwaltskanzlei gehört zu den renommiertesten Rechtsanwaltskanzleien auf ihrem Gebiet. Die Kanzlei unterstützt Mandanten in Berlin und deutschlandweit bei der

Anwaltssuche: Erfolg mit dem Berliner Fachanwalt

Bewertung

Gut zu wissen bei der Anwaltssuche: Vor Ihnen haben sich bereits viele unserer zufriedenen Mandantinnen und Mandanten die Fragen gestellt, welche Vorteile es hat, einen erfahrenen Rechtsanwalt und Fachanwalt mit der anwaltlichen Beratung und Vertretung zu beauftragen. Hierbei greifen unsere Mandanten gerne auf die Erfahrungen anderer Mandanten zurück, die unsere Leistung erfahren und bewertet haben. Die in der Bewertung zum Ausdruck kommende Wertschätzung ist für uns ein wichtiger Gradmesser im Rahmen unseres Dienstleistungs- und Qualitätsmanagements.

Denn zufriedene Kunden sind das A und O! Für die zahlreich ausgesprochenen Bewertungen möchten wir uns auch an dieser Stelle ausdrücklich bedanken. Die fachanwaltliche Expertise im Bereich des Strafrechts, des Verkehrsrechts und des Versicherungsrechts trägt maßgeblich zu dem positiven Stimmungsbild bei. Der beste Hinweis auf Sachkunde in einem Rechtsgebiet bleibt einstweilen der Titel Fachanwalt“, stellt auch die Stiftung Warentest in ihrem Magazin Finanztest im April 2010 fest.

Die fachanwaltliche Schwerpunktbildung ermöglicht es maßgeblich, die Erfolgsaussichten der Rechtsverfolgung realistisch einzuschätzen und  die Chancen, Risiken und Kosten gegeneinander abzuwägen.

Bewertung bei Google abgeben »

Bewertung auf dieser Webseite abgeben »

Gregor Samimi als Studiogast in der RBB Sendung zibb am 08.06.2017
Punktehandel im Internet

3 sat interview
Führerschein für Senioren?

Frau stirbt bei der Absicherung der Unfallstelle. Was muss ich tun, ohne mich selbst zu gefährden?
Absicherung der Unfallstelle

Rechtsanwalt Verkehrsrecht Berlin – Fachanwalt Verkehrsrecht

Fachanwaltliche Expertise im Verkehrsrecht: Im Verkehrsrecht spielt das Straßenverkehrsrecht eine große Rolle. Schließlich ist jeder Bürger, sei es als Fußgänger, Radfahrer, Autofahrer oder Motorradfahrer tagtäglich Teil des Straßenverkehrs.

Kommt es dann zu einem Verkehrsunfall, ergeben sich unzählige Probleme und Fragen an den Rechtsanwalt:

  1. Wann bezahlt mir die gegnerische Kfz-Haftpflichtversicherung endlich meinen Schaden?
  2. Sollte ich einen eigenen Kfz-Sachverständigen mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragen?
  3. Werde ich in der Autoversicherung hoch gestuft?
  4. In welcher Höhe habe ich nach einem Autounfall einen Anspruch auf Schmerzensgeld?
  5. Der Unfallverursacher ist einfach weiter gefahren – wird dies strafrechtlich verfolgt?

Diese komplexen Fragestellungen stehen allesamt miteinander in Verbindung und werden deshalb dem Verkehrsrecht zugeordnet. Nicht zu unterschätzen sind die Sanktionen, die für Verkehrssünder vorgesehen sind.

Gesetzliche Grundlagen des Verkehrsrechts finden sich überwiegend im Straßenverkehrsgesetz (StVG), in der Straßenverkehrsordnung (StVO), Strafgesetzbuch (StGB) und der Fahrerlaubnisverordnung (FeV). Bei Schwierigkeiten in der Schadensregulierung, strafrechtlichen Verfolgung oder Durchsetzung Ihrer Rechte sollten Sie einen Anwalt hinzuziehen.

Als Fachanwalt Verkehrsrecht Berlin ist Rechtsanwalt Gregor Samimi auf diesem Rechtsgebiet spezialisiert und überzeugt mit herausragendem Fachwissen! Als Rechtsanwaltskanzlei stehen wir Ihnen in Berlin und bundesweit mit unserem Beratungsangebot zur Seite. Ihr Rechtsanwalt Verkehrsrecht Berlin – Gregor Samimi

Einer Straftat beschuldigt zu werden birgt erhebliche Risiken.

Fachanwaltliche Expertise im Strafrecht: Unsere Kanzlei bietet Ihnen eine fachkundige anwaltliche Beratung und anwaltliche Vertretung im Strafrecht. Das Strafrecht umfasst alle Delikte des Strafgesetzbuches (StGB) und eine Vielzahl von strafrechtlichen Nebengesetzen (z.B. Betäubungsmittelstrafgesetzbuch, Straßenverkehrsgesetz, Waffengesetz, Wirtschaftsstrafrecht).

So stellt das Gesetz kleinere Vergehen, wie eine Sachbeschädigung, unter Strafe, aber auch Verbrechen wie Raub, Totschlag oder Mord. Sinn und Zweck des Strafrechts ist der Schutz von Rechtsgütern und die Wahrung des Rechtsfriedens. Jede Strafvorschrift enthält einen Tatbestand mit der verbotenen Tathandlung und eine Rechtsfolge in Form einer Sanktion. Das deutsche Strafrecht kennt die Freiheitsstrafe und die Geldstrafe. Die Art und Höhe der Strafe hängt von dem Unrecht der Tat ab. Das Strafrecht stellt als „schärfstes Schwert des Staates“ einen schwerwiegenden Eingriff dar.

Ein Strafverfahren ist für den Beschuldigten belastend und eine Verurteilung zieht in den meisten Fällen verheerende Folgen mit sich. Sollten Sie mit dem Vorwurf einer Straftat konfrontiert sein, ist die Konsultierung eines Anwalts daher äußerst ratsam.

Häufig möchten die Mandanten in Erfahrung bringen:

  1. Wie soll ich mich verhalten, wenn ich als Zeuge oder als Beschuldigter angeschrieben werde oder die Polizei vor der Wohnungstür steht.
  2. Was droht mir im schlimmsten Fall?
  3. Welche Folgen kann das Verfahren für mein berufliches und persönliches Fortkommen haben?
  4. Bin ich dann vorbestraft und wann verjährt die Tat?
  5. Mit welchen Anwaltskosten muss ich rechnen?

Als Rechtsanwaltskanzlei für Strafrecht in Berlin übernehmen wir die Verteidigung von Beschuldigten und stehen Ihnen während des gesamten Strafverfahrens beratend zur Seite. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen eine erfolgsversprechende Verteidigungsstrategie.

Wohnungseinbruch
Wohnungseinbruch und Schaden

Fachanwaltliche Expertise im Versicherungsrecht: Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Privatpersonen und Versicherern. Vorschriften dazu finden sich im Versicherungsvertragsgesetz (VVG).

Zu einem Rechtsstreit kommt es häufig, wenn der Versicherer nicht bereit ist zu zahlen oder Abzüge vornimmt. Dann droht dem Versicherten auf dem Schaden sitzen zu bleiben. Eine Auseinandersetzung mit der Versicherung ist zumeist unangenehm und kann sich in die Länge ziehen. Dabei ist das Bedürfnis nach einem zügigen Regulierungsabschluss gerade im Versicherungsfall groß. Häufige fragt sich der Mandant:

  • Wie sollte ich mich nach einem Schadensfall verhalten um meinen Anspruch nicht zu verlieren?
  • Welche Fallstricke lauern und was steht mir zu?
  • Zahlt meine Rechtsschutzversicherung die Anwaltskosten?

Hier kann die Konsultierung eines Anwalts eine wertvolle und gewinnbringende Unterstützung sein. Wir klären Sie als Anwälte über Ihre Rechte auf und kämpfen für die Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegenüber der Versicherung.

Dies muss nicht zwingend auf dem Klageweg erfolgen, auch im Rahmen eines Mediationsverfahrens bzw. Streitschlichtungsverfahrens kann der Streit beigelegt werden.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte

Strafgericht in Berlin Moabit

Strafrecht

Jetzt mehr erfahren!

Verkehrsstrafrecht

Jetzt mehr erfahren!

Geblitzt

Jetzt mehr erfahren!

Frau am Steuer

Verkehrsrecht

Jetzt mehr erfahren!

Verkehrsschilder

Bußgeldverfahren

Jetzt mehr erfahren!

Versicherungsrecht

Versicherungsrecht

Jetzt mehr erfahren!

3 sat interview

Pressearchiv

Jetzt mehr erfahren!

veröffentlichungen

Fachveröffentlichungen

Jetzt mehr erfahren!

Kundenbewertungen der Gregor Samimi Rechtsanwaltskanzlei

Fahrerflucht

5,0 rating
08.01.2019

Herr samimi hat sehr gute Arbeit geleistet und mich vor eine führerschein Entzug und saftiger Strafe und 3punkte in Flensburg gerettet
Danke her amwalt

geblitzt und erfolgreich abgewendet

5,0 rating
02.09.2018

Ich wurde nachts in Brandenburg geblitzt und habe das ganze sofort angezweifelt da die umstände überhauptnicht gepasst haben.
Nach einschalten vorn Herrn Samimi und seines Teams bekam ich nach einer woche bereits die Nachricht „das Verfahren gegen mich wird eingestellt“ meine bedenken waren also berechtigt und die Arbeit der Kanzlei, makellos!!! Keine geldstrafe, keine Punkte im Register.
Sehr nette und Kompetente Beratung am Telefon, schnelle Abwicklung, ebenso schneller und reibungsloser Schriftverkehr über Email und Scans.
Kann die Kanzlei nur weiterempfehlen und werde auch mit zukünftigen Problemen den Rechtsbeirat in der Kanzlei von Herrn Samimi suchen.

Sehr kompetenter und hilfreicher Anwalt!

5,0 rating
11.05.2018

Ich bin kein großer Fan von Anwälten. Herr Samimi hat mich beeindruckt. Ich habe meinen Fall schriftlich geschildert. Wenige Zeit später wurde ich telefonisch beraten. Kompetent, freundlich, direkt. Ich bin begeistert und werde mich bei Bedarf definitiv wieder an Herrn Samimi wenden. Absolute Empfehlung!

Alle Bewertungen » Bewertung abgeben »

Online-Magazin

Fahrerflucht – Hilfe durch Gregor Samimi, Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin. Aktualisiert am 19.11.2019, 17:47 Uhr, durch Rechtsanwalt…

Fahrerflucht – Hilfe durch Gregor Samimi, Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin. Aktualisiert am 19.11.2019, 16:20…

Anzeige wegen Betrug bei Hartz 4 und Arbeitslosengeld – Hilfe vom Fachanwalt für Strafrecht Aktualisiert…

Geldwäsche – Hilfe vom Fachanwalt für Strafrecht Aktualisiert am 12.11.2019, 09:45 Uhr, durch RA Gregor…

Veröffentlicht am 07.11.2019, 13.20 Uhr von Rechtsanwalt Gregor Samimi, Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin. Blitzer-Bußgeld­be­scheid…

Veröffentlicht am 02.11.2019, 16.00 Uhr,
von Rechtsanwalt Gregor Samimi, Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin.

Rettungsgasse: Bußgelder, Fahrverbote und Punkte

Der Inhalt des Bußgeldbescheides hatte es in sich: Frau Marlies Münsterland* wurde im besten Juristendeutsch folgendes vorgeworfen: „Sie unterließen es, einem Einsatzfahrzeug mit eingeschaltetem blauen Blinklicht und Einsatzhorn sofort freie Bahn zu schaffen. § 25 Abs. 2a StVG; § 38 Abs. 1, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 135 BKat.“

Zur Strafe soll sie jetzt ein Bußgeld in Höhe von 240,00 Euro bezahlen. Außerdem ist ein Fahrverbot von einem Monat verhängt und zwei Punkte eingetragen worden. Sie bestreitet den Vorwurf und will sich gegen den Vorwurf verteidigen. Der Beitrag handelt davon, was es zu beachten gilt und wie es um die Chancen der Verteidigung bestellt ist:

Unterlassene Rettungsgasse kosten 240 Euro Bußgeld, ein Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

Berlin: Rettungsgasse unterlassen – Viele Tausende Euro Bußgeld gegen Berliner Autofahrer verhängt

Zunehmend mehr Berliner Autofahrer sehen sich dem Vorwurf ausgesetzt keine Rettungsgasse gebildet zu haben! Es droht ein saftiges Bußgeld in Höhe von 240 Euro und in der Regele ein einmonatiges Fahrverbot. Außerdem werden zwei Punkte in das Fahrerlaubnisregister eingetragen. Nicht selten aber stellt sich in der Hauptverhandlung vor dem Berliner Amtsgericht Tiergarten (Verkehrsgericht) heraus, dass beispielsweise Autofahrer im Stau nicht immer eine Chance hatten sich rechtstreu zu verhalten, weil die Straßenführung mitunter so eng ist, dass kein Raum für eine Rettungsgasse bleibt oder die von der Polizei erwartete Reaktionszeiten bzw. die Verkehrslage es schlicht nicht zulassen, schnell eine Rettungsgasse zu bilden.

Mit der Postzustellungsurkunde wird dem Betroffenen der Bußgeldbescheid zugestellt. Es kommt ganz entscheidend darauf an, wann der Bußgeldbescheid dem Betroffenen zugestellt wird. Hier fangen die Fristen an zu laufen!

Einstellung des Bußgeldverfahrens vor dem Amtsgericht Tiergarten beim Vorwurf der fehlenden Rettungsgasse

Die fehlende Möglichkeit eine Rettungsgasse bilden zu können, kann die Einstellung des Bußgeldverfahrens zur Folge haben oder aber das verhängte Bußgeld wird auf 55 Euro herabgesetzt. Mit anderen Worten gerät das Fahrverbot in Wegfall und es werden so keine Punkte in das Flensburger Fahrerlaubnisregister eingetragen. Ob sich die Verteidigungsargumente als stichhaltig erweisen, beweist sich in der Regel erst in der Hauptverhandlung vor dem Verkehrsrichter, der sich die Argumente anhört und einen Vorschlag zur Güte unterbreitet, den Betroffenen verurteilt oder aber auch vom Vorwurf freispricht.

Gegen den Bußgeldbescheid kann binnen einer Frist von 14 Tagen Einspruch eingelegt werden. Nicht selten kann das Verfahren zur Einstellung gebracht werden. Mitunter fällt das Fahrverbot weg und das Bußgeld wird auf 55,00 Euro reduziert.

Hilfe vom Anwalt bei Verkehrsunfall, Bußgeldverfahren, Ärger mit Versicherungen & mehr:

Unabhängige Einschätzung der Erfolgsaussichten und starke Vertretung.

Abrechnung der Anwaltsgebühren gern gegenüber der Rechtsschutzversicherung.

Schildern Sie uns schnell und ohne Kostenrisiko Ihr Anliegen! Rufen Sie einfach an unter:
030 8860303 oder gleich

Nachricht mit Details schreiben »

Wie sollte ich mich gegenüber den aufnehmenden Polizeibeamten verhalten?

  1. Machen Sie gegenüber den aufnehmenden Polizeibeamten von Ihrem Schweigerecht Gebrauch.
  2. Insbesondere dann, wenn Sie sich nichts vorzuwerfen haben.
  3. Kontaktieren Sie umgehend einen Anwalt für Verkehrsrecht und lassen Sie sich beraten.

Was kann ein Anwalt für Verkehrsrecht für mich tun?

Ihr Anwalt für Verkehrsrecht wird
  • Einsicht in die amtliche Ermittlungsakte der Bußgeldstelle nehmen,
  • den Sachverhalt anhand der amtlichen Bußgeldakte aufklären,
  • Ihnen die wesentlichen Inhalte der Akte zur Verfügung stellen, damit Sie zu dem Vorwurf Stellung nehmen können,
  • Sie gegen den Vorwurf verteidigen und ggf. eine Stellungnahme fertigen,
  • die Kostenübernahmebestätigung  bei Ihrer Rechtsschutzversicherung einholen, damit Sie auch hinsichtlich der Kosten auf der sicheren Seite sind.

Zahlt die Rechtsschutzversicherung die Anwaltskosten beim Vorwurf der fehlenden Rettungsgasse?

In der Regel übernimmt eine einstandspflichtige Verkehrsrechtsschutzversicherung auch die Anwaltskosten, die Entschädigung für die Zeugen, die Sachverständigenvergütung und vielen mehr. Eine Verkehrsrechtsschutzversicherung leistet gute Dienste, zumal die Anwaltskosten schnell mit mehreren hundert Euro zu Buche schlagen.

Können die Erfolgsaussichten der Verteidigung vorab eingeschätzt werden?

Die Erfolgsaussichten der Verteidigung lassen sich in der Regel erst nach Einsicht in die Bußgeldakte abschätzen. Dort finden sich die Aussagen der Beteiligte, der Polizeibeamten, ggf. Skizzen und Lichtbilder. Diese können zur Belastung oder Entlastung des Betroffenen beitragen.

Was, wenn ich über keine Rechtsschutzversicherung verfüge?

Hier wäre beispielsweise zu überlegen, ob es sich auch wirtschaftlich lohnt, sich gegen den Vorwurf zu verteidigen. In die Überlegung sollte auch einfließen, ob bereits Punkte in das Fahrerlaubnisregister eingetragen worden sind und wann der Verlust der Fahrerlaubnis droht. Auch das drohende Fahrverbot kann den Betroffenen in seiner Fortbewegung ganz erheblich einschränken, beispielsweise dann, wenn nahe Angehörige zu pflegen sind, die Fahrerlaubnis für die Hol- und Bringdienste von Kindern benötigt wird oder man selbst beruflich mobil sein muss.

Können Sie mir eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung empfehlen?

Hier hat Finanztest kürzlich ein Stimmungsbild eingeholt und Anwälte befragt, welche Erfahrungen diese mit der einen oder anderen Rechtsschutzversicherung gemacht haben. Das Ergebnis fiel recht unterschiedlich aus.
Finanztest Stimmungsbild in der Rechtsschutzversicherung
Finanztest (8/2018): So beurteilen Anwälte Rechtsschutzversicherungen

Wie sollte ich bei der Anwaltssuche vorgehen, wenn ich keinen Verkehrsanwalt kenne?

Gute Dienste leisten hier Freunde und Bekannte, die in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit dem einen oder anderen Verkehrsanwalt gemacht haben. Ein Fachanwalt für Verkehrsrecht leistet in der Regel gute Dienste und kann Ihnen helfen zu Ihrem Recht zu kommen. Ob Sie sich einen Anwalt über Ihre Rechtsschutzversicherung (Vertrauensanwalt) empfehlen lassen sollten, dürfte u.a. eine Frage des Einzelfalls und des Spezialisierungsgrades des Empfohlenen Kollegen sein. Hierbei stellt sich die Frage, welches Vertrauen der Anwalt genießen sollte? Die des Rechtsschutzversicherers oder des Versicherten?

Kostenlosen Rechtsberatung? Was denken Sie darüber?

Das Angebot einer kostenlosen Erstberatung – wie sie hier und da – im Internet von Anwälten direkt oder über Dritte, wie z.B. Inkassounternehmen, Rechtsschutzversicherungen, Verbraucherschutzverbänden oder Verlagen angeboten wird – dürfte mitunter überschätzt werden. Sie dürfte zweifelsohne eine erste Orientierung geben und die Scheu abbauen, einen Anwalt zu konsultieren. Ob sie so leistungsfähig ist und sein kann, wie es von den Bürgerinnen und Bürgern erwartet wird, ist im Einzelfall zumindest fraglich. Oft stößt die „kostenlose“ Beratung oder Ersteinschätzung, schnell an ihre Grenzen, weil sich der Betroffenen mehr von der kostenlosen Rechtsberatung erwartet und schlicht sein Anliegen unentgeltlich gelöste haben möchte. Er erwartet schlicht die Einlösung des Versprechens der kostenlosen Erstberatung und beruft sich auf das Werbeversprechen. Die Anbieter dieser unentgeltlichen Rechtsberatungsangebote dürften sich dagegen die Übertragung des Mandats versprechen und gehen mit der kostenlosen Erstberatung in Vorleistung. Ob sich die Anbahnung eines Mandats über eine kostenlose Rechtsberatung für beiden Parteien auch rechnet ist mitunter zweifelhaft, weil nicht sicher ist, ob die Hoffnungen und Erwartungen der Parteien in Erfüllung gehen. Denn mitunter haben die Parteien einen unausgesprochenen sogenannten stillen oder geheimen Vorbehalt. Frust stellt sich dann ein, wenn der Betroffene trotz seiner vielen Anrufe nicht die Informationen erhält, die er sich bei der Lösung seines Problems erhofft hat. Oder aber der Anbieter der kostenlosen Rechtsberatung ist darüber enttäuscht, dass er das Mandat nicht übertragen bekommen hat. Mitunter spürt der Dienstleister aber auch den fehlenden Vertragsbindungswillen des Anrufers. Das Phänomen ist nicht neu. Beispielsweise sind nicht wenige Kfz-Werkstätten dazu übergegangen, Kostenvoranschläge nicht mehr kostenlos zu kalkulieren. Denn immer mehr Autofahrer haben das Fahrzeug nicht in einer Markenwerkstatt reparieren lassen und sich den Schadenssumme auszahlen lassen. Was rechtlich zulässig ist, kann ein Unternehmen schnell in den Ruin treiben und die Mitarbeiter des Unternehmens ganz erheblichen nervlichen Belastungen aussetzten. Das die Beratung nicht kostenlos, sondern allenfalls unentgeltlich erfolgt, bedarf einer Erklärung, zumal die Mitarbeiter des Unternehmens ausgebildet und bezahlt werden müssen und niemand mehr etwas zu verschenken hat. Dies gilt insbesondere für das Internetzeitalter. Rechtsschutzversicherer dagegen suchen die Kosten möglichst gering zu halten und bieten ihren Versicherten dieses Angebot an. Kostenlos dürfte dieses Angebot trotzdem nicht sein, weil es üblicherweise über die Prämien finanziert wird. Auch als Erst- oder Zweiteinschätzung dürfte das Angebot gute Dienste leisten. Manche gehen ganz neue Wege und bieten eine nachträgliche Rechtsschutzversicherung an. Was von diesen Angeboten zu halten ist, ist eine Frage des Einzelfalls. *Der Name wurde von der Redaktion geändert.

Immer einen Fachanwalt für Verkehrsrecht hinzuziehen

Rechtsanwalt Gregor Samimi, Anwalt für Verkehrsrecht in Berlin Steglitz Rechtsanwalt Gregor Samimi, Anwalt für Verkehrsrecht in Berlin Steglitz

Für eine bestmögliche Vertretung sollten Sie einen Spezialisten, nämlich einen Fachanwalt für Verkehrsrecht, mit der anwaltlichen Vertretung beauftragen. Dieser wird Ihnen beratend zur Seite stehen und kann auf eine frühzeitige Erledigung Ihres Anliegens hinwirken.

Rechtsanwalt Gregor Samimi ist Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht und Fachanwalt für Strafrecht in 12203 Berlin (Steglitz-Zehlendorf). Telefon 030 8860303. Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Das Mandat: Magazin für Verbaucher

Anwaltsmagazin

Hier finden Sie Ihren Anwalt für Verkehrsrecht:

Standort der Kanzlei von Rechtsanwalt Gregor Samimi in Berlin

Unsere Kanzlei in Berlin Steglitz-Zehlendorf:

Hortensienstraße 29, 12203 Berlin, Tel.: 030 8860303

Kontakt speichern

Mitgliedschaften von Rechtsanwalt Gregor Samimi: