Wirtschaftsstrafrecht
96% v. 5 Stimme(n)

Wirtschaftsstrafrecht

Wirtschaftsstrafrecht
Wirtschaftsstrafrecht

Die Einleitung eines Wirtschaftsstrafverfahrens stellt in der Unternehmensführung einen Risikofaktor dar. Denn nicht selten sind unternehmerische Entscheidungen risikogeneigt. Aufgrund der zunehmenden Komplexität der Lebenssachverhalte und gesetzlichen Bestimmungen dürfte sich diese Entwicklung noch verstärken. Fachkompetenz und Augenmaß sind erforderlich um dem Tatvorwurf angemessen zu begegnen. Ziel der Verteidigung im Wirtschaftsstrafrecht ist eine nüchterne Auseinandersetzung mit dem Tatvorwurf, der Staatsanwaltschaft oder dem Gericht.

Untreue, Betrug, Korruption, wettbewerbsrechtliche Absprachen bei Ausschreibungen, Insolvenzverschleppung, Verletzung der Anzeigepflicht, Vorenthaltung und Veruntreuung von Arbeitsentgelt, Verletzung der Berichtspflicht, Verstöße gegen das Außenwirtschaftsstrafrecht, strafbare Werbung, Schutz von Betriebsgeheimnissen, Straftaten nach dem Wertpapierhandelsgesetz, das Umweltstrafrecht, das Steuerstrafrecht und die strafrechtliche Produkthaftung stellen Delikte aus dem Bereich des Wirtschaftsstrafrechts dar.

Rechtsanwalt Gregor Samimi ist Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Strafrecht in 12203 Berlin (Steglitz-Zehlendorf). Telefon 030-8860303. ✩ Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Verwandte Beiträge:

Kanzleiphilosophie Die Kanzleiphilosophie Seit 1995 liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit im Strafrecht, Verkehrsrecht und im Versicherungsrecht. Das Berliner Unternehme...
Punktehandel im Internet und seine Folgen Punktehandel im Internet und seine Folgen Punktehandel im Internet: Im Internet existiert ein Markt, der es Verkehrssündern ermöglicht sich von drohe...
Knochenbruch und tückische Glätte Knochenbruch im Supermarkt - Nicht selten müssen Geschädigte um ihr Recht kämpfen. Margret W. bricht sich mehrere Knochen, als sie in einem Supermarkt...
Schadensersatz: Fiktive Abrechnung und Frage der S... “Markenqualität ist mehr als nur die Einhaltung technischer Standards”, Urteil des Kammergerichts zu Stundenverrechnungssätzen, Gregor Samimi, Fachanw...