Kategorie: Strafrecht

Cannabis und Drogen
THC/Cannabis Anwalt Berlin: Hilfe nach Konsum & Autofahrt

Aktualisiert: 02.02.2021, 18:30 Uhr. Veröffentlicht: 15.11.2018, 12:00 Uhr. Autor: Rechtsanwalt Gregor Samimi, Fachanwalt für Strafrecht Fachanwalt für Versicherungsrecht und Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin. Durchschnittliche Lesedauer: 00:24:56 Minuten. THC/Cannabis Anwalt aus Berlin: Hilfe nach Konsum & Autofahrt Cannabiskonsum am Steuer: Entgegen der Annahme vieler Bußgeldbehörden genügt beispielsweise allein der Nachweis

Artikel lesen »
Steuerhinterziehung: Hilfe vom Anwalt
Steuerhinterziehung (§ 370 AO) – Welche Sanktionen sind möglich?

Steuerhinterziehung – Hilfe vom Fachanwalt für Strafrecht Steuerhinterziehung (§ 370 AO) – Welche Sanktionen sind möglich? Julius H. arbeitet als Lektor bei einem Verlag. Außerdem hat er eine neue Geschäftsidee. Er wollte schon immer gerne Kriminalromane schreiben und diese in einem Selbstverlag veröffentlichen. Nun bietet ihm eine Internetplattform die Möglichkeit,

Artikel lesen »
Strafanzeige wegen Sozialbetrugs bei Hartz 4 und Arbeitslosengeld-Bezug wegen Betruges
Strafanzeige bei Hartz 4 und Arbeitslosengeld-Bezug wegen Betruges

Anzeige wegen Betrug bei Hartz 4 und Arbeitslosengeld – Hilfe vom Fachanwalt für Strafrecht Aktualisiert am 19.11.2019, 09:45 Uhr, durch RA Gregor Samimi Strafanzeige bei Hartz 4 und Arbeitslosengeld-Bezug wegen Betruges Frau P. ist schon lange arbeitslos. Mittlerweile kommt sie mit dem Arbeitslosengeld II (Hartz 4 sagt sie dazu) aber

Artikel lesen »
Anwältin und Mandant im Gespräch
Kostenlose Erstberatung beim Anwalt

Veröffentlicht am 02.11.2019, 16.00 Uhr von Rechtsanwalt Gregor Samimi, Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin. Sie haben ein rechtliches Problem im Strafrecht, Versicherungsrecht oder Verkehrsrecht, wissen aber nicht genau, ob und wie Ihnen geholfen werden kann? In Ihrem Familien- und Freundeskreis hält sich hartnäckig das Gerücht, ein Anwalt verlangt mindestens 250,00

Artikel lesen »
Punktehandel im Internet
Punktehandel im Internet und seine Folgen

Punktehandel im Internet – Hilfe durch Gregor Samimi, Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin. Aktualisiert am 23.09.2019, 11:15 Uhr, durch RA Gregor Samimi Punktehandel im Internet: Punkte in Flensburg online verkaufen? Es ist schnell passiert, man fährt gemütlich auf der Landstraße und auf einmal blitzt es. So erging es auch Mathias D. aus

Artikel lesen »
Immer daran denken, den Fahrschein auch zu entwerten.
Schwarzfahren in Berlin

Schwarzfahren – Hilfe durch Gregor Samimi, Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Strafrecht in Berlin. Aktualisiert am 26.07.2019, 13:13 Uhr, durch RA Gregor Samimi Schwarzfahren in Berlin – was droht? Wer öffentliche Verkehrsmittel nutzt ohne ein gültiges Ticket zu lösen muss dies mitunter teuer bezahlen. Schwarzfahren ist kein Kavaliersdelikt, denn das Erschleichen

Artikel lesen »
Drogen und Cannabis im Straßenverkehr
BTM Anwalt: Hilfe bei Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz aus Berlin

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz: Was muss ich wissen und was kann ich tun? – Hilfe vom Fachanwalt Aktualisiert am 07.03.2019, 18:01 Uhr, durch RA Gregor Samimi Allgemeines zum Betäubungsmittelstrafrecht  Das Betäubungsmittelgesetz (BtMG)ist ein Spezialgesetz des Strafgesetzbuches (StGB), das sich mit der Regelung von Tatbeständen in Verbindung mit Betäubungsmitteln befasst und

Artikel lesen »
Ein Auto mit Blaulicht gibt sich als Polizeiauto aus.
Amtsanmaßung nach § 132 StGB: Welche Strafe droht

Amtsanmaßung – Hilfe vom Fachanwalt für Strafrecht Aktualisiert am 22.01.2019, 11:59 Uhr, durch RA Gregor Samimi Amtsanmaßung nach § 132 StGB: Welche Strafe droht Mehr als eine halbe Million Euro hat ein Trickdieb Ende des Jahres 2018 in Frankfurt erbeutet, als sie sich gegenüber Senioren als Polizisten ausgegeben haben. Die Masche

Artikel lesen »
Eine Frau ist schockiert über ihre Verleumdung in den sozialen Medien.
Verleumdung: Welche Strafe droht nach § 187 StGB?

Verleumdung – Hilfe vom Fachanwalt für Strafrecht Verleumdung: Welche Strafe droht nach § 187 StGB? In einem Unternehmen arbeiten Frau K. und Frau B. in der gleichen Abteilung, beide verstehen sich nicht sehr gut und haben häufig Streit miteinander. Um Frau K. zu schaden, deutet Frau B. eines Tages über eines ihrer

Artikel lesen »