Open/Close Menu Strafrecht | Verkehrsrecht | Versicherungsrecht in Berlin
Abschleppen auf dem Supermarktparkplatz
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag!

Grundsätzlich dürfen Supermärkte, Firmen oder Hausbesitzer mutmaßliche Falschparker aber jederzeit abschleppen lassen. „Rechtlich gesehen ist dieses Vorgehen absolut korrekt“, erklärt Gregor Samimi, Berliner Fachanwalt für Verkehrsrecht. Auch ein Supermarkt-Parkplatz unterliege dem Hausrecht. „Wird das Hausrecht gebrochen, darf auch kostenpflichtig abschleppt werden.“ Gregor Samimi am 04.07.2014, in FOCUS-Online mit Video.

Verwandte Beiträge:

Versicherungsrecht Versicherungsrecht - Gregor Samimi, Fachanwalt für Versicherungsrecht in Berlin Versicherungsrecht "Die Versicherer zahlen jeden Tag Millionen an ih...
Anwaltskultur: die Sehnsucht nach der guten alten ... "Anwaltskultur: die Sehnsucht nach der guten alten Zeit" - unter diesem Titel lud die ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG am 18. November 2016 erstma...
Versteckte Klauseln – Versicherer stehlen si... Versteckte Klauseln - Versicherer stehlen sich aus der Pflicht: mehr Rechte für Versicherungsnehmer. Zu Fragen beim Wohnungseinbruch und der Schadensm...
Schadensersatz für Schäden durch Schlaglöcher und ... Die Verantwortlichen von Schlaglöchern und Straßenschäden können auf Schadensersatz haftbar gemacht werden Immer öfter kommt es durch Straßenschäden ...
Category

Wir beraten Sie gerne 030 - 8860303

Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine Nachricht!

Ihr Name
Ihre E-Mail-Adresse
Rückrufnummer
Betreff
Ihre Nachricht
logo-footer

BESUCHEN SIE UNS AUF: