Menü öffnen/schließen Strafrecht | Verkehrsrecht | Versicherungsrecht in Berlin

Das Leasing als Finanzierungsvariante hat sich zwischenzeitlich voll etabliert. Zwischenzeitlich interessieren sich nicht nur Geschäftsleute, sondern auch Privatpersonen neben der Barzahlung und der Finanzierung für dieses Kreditmodell. Nicht selten kommt es bei der Rückgabe des Leasingfahrzeuges zu erheblichen Auseinandersetzungen zwischen den Vertragsparteien. Hierbei sind u.a. unfallbedingte ReparaturschädenWertminderung, Totalschaden und Diebstahl des Leasingfahrzeuges sowie die Wertermittlung durch Sachverständigengutachten, streitbefangen. Die juristische und technische Abgrenzung Mangel oder bloßer Verschleiß ist nicht immer leicht zu beantworten. Konkret diese Frage hatte das Amtsgericht Lichtenberg zu entscheiden und urteilte: Die Klägerin kann bei dem von der Beklagten geleasten Fahrzeug nur Schadensersatz bzw. Minderwert bezüglich der von ihr vorgetragenen und behaupteten Beschädigungen an der Kupplung verlangen, wenn diese über die normalen Abnutzungs- und Gebrauchsspuren hinausgehen und es sich nicht um normale Gebrauchs- und Abnutzungsspuren während der Leasingzeit handelt.“ Die Klage des Autohauses wurde insoweit abgewiesen. 

Sitz der Rechtsanwaltskanzlei: Standort der Kanzlei von Rechtsanwalt Gregor Samimi in Berlin
 
Anzeige:
KategorieVerkehrsrecht
logo-footer

BESUCHEN SIE UNS: